Bitcoin Åben rente og futuresvolumen på binance ved ATH, da BTC-prisen ser $ 20.000 ud

Åben interesse for Binance’s bitcoin-futuresmarked registrerede en heltidshøjde sammen med daglige BTC-futuresvolumener, som i øjeblikket er de højeste på platformen.

Bitcoin-prisen steg lige forbi $ 19.000-mærket og ønsker at genoptage det tidligere rekordhøje niveau på $ 20.000. Denne stigning i volatilitet har fået alle BTC-markeder til at opleve en seriøs handelstrafik – især bitcoin-futuresmarkedet. Og hvor? Nå, åben interesse for Binance-futuresmarkedet toppede lige $ 1,2 mia.

Binance Bitcoin Futures Market Register Registrer åben interesse og daglige volumener

Ifølge kryptomarkedet og on-chain analysefirmaet Glassnode loggede bitcoin-futuresmarkedet på Binance netop en all-time høj åben interesse på mere end 1,2 mia. $. Dette kommer, da BTC vendte prisniveauet på $ 19.000 til støtte for en bevægelse mod sin tidligere ATH på $ 20.000.

Hvad der er endnu mere interessant er, at 24-timers BTC-futuresvolumener på børsen trender langt højere end alle andre platforme i rummet. Binance opererer i øjeblikket med næsten 11 milliarder dollar i bitcoin-futures, hvor Huobi er bagud med $ 8,3 milliarder dollars i 24 timers BTC-futuresvolumen.

Sammen med dette bliver stedet for kryptohandelsvolumen på Binance også bonkers. For et par timer siden tweetede grundlægger og administrerende direktør Changpeng Zhao om det og nævnte dataene fra CoinMarketCap.

Bitcoin-pris falder forbi $ 19.000 mod tidligere all-time high

I en fornyet ansigtsmeltende prishandling startede bitcoin, efter at ETH-rallyet tempererede lidt. Mens Ethereums oprindelige kryptokurrency bosatte sig under $ 600 efter at have løftet sig mod $ 618, pumpede BTC-tyre den øverste kryptokurrency med den hensigt at genoptage 2017’s all-time high på $ 20.000.

I skrivende stund handles BTC-prisen nær $ 19.200, men en test af den berømte $ 20.000 modstand er fortsat meget mulig i dette scenario. Bitcoin-lager-til-flow-modelproducent PlanB, mens han kommenterede BTC-markedets nuværende tilstand, sagde, at dette ligner begyndelsen på et nyt tyremarked.

RSI trækker i øjeblikket i 70-80-serien. I løbet af boblen i 2017 lukkede RSI-numrene næsten 100. Men BTC’s rally var fizzled efter topping på $ 20k. I det seneste markedsscenarie er RSI netop sprunget ud af et stramt interval, der har holdt bitcoin afgrænset i mere end to år nu.

Betyder dette, at der er mere til denne bitcoin (BTC) prisrally, end det ser ud til? Det er stadig at se.

CHINESISCHE INVESTOREN KÖNNTEN IM 2. QUARTAL ZUNEHMEND IN BITCOIN INVESTIEREN

  • Aus China aufkommende Suchtrends zeigen, dass das Interesse an ‚Bitcoin‘ ein Allzeithoch in der 12-Monatsspanne erreichen könnte.
  • Die erhöhte Aufmerksamkeit chinesischer Nutzer für die Kryptowährung erfolgt vor dem Hintergrund einer unterdurchschnittlichen Performance von Geldmanagerfonds.
  • Bloomberg berichtet, dass chinesische Sparer in risikoreichere Anlagen wechseln, um bessere Renditen zu erzielen.
    Der Bitcoin Era Handel ist in China nach wie vor verboten, aber das hat seine Bürger nicht davon abgehalten, die Kryptowährung als ihre potenzielle Anlagealternative zu erkunden.

Das zeigt sich am wachsenden Suchtrend der Kryptowährung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Daten zu Google Trends zeigen, dass das Volumen für das Schlüsselwort „Bitcoin“ in dieser Woche in China die perfekte Zahl von 100 erreichen wird, was beweist, dass sich inmitten der vom Coronavirus ausgelösten globalen Wirtschaftskrise mehr Nutzer mit der Kryptowährung beschäftigen.

Auf der Plattform Bitcoin Era handeln

NACHFRAGE NACH INVESTMENTFONDS LÄHMT

Der aufregende Bitcoin-Trend erscheint zu einer Zeit, in der chinesische Sparer Berichten zufolge von den beliebten Geldmarktfonds auf risikoreichere Alternativen ausweichen wollen. In seinem jüngsten Bericht stellte Bloomberg fest, dass die annualisierten Renditen einiger Investmentfonds sogar noch geringer sind als die über Bankeinlagen erzielten Zinsen.

In der Zwischenzeit haben selbst sichere Häfen wie Chinas 10-jährige Staatsanleihen an Attraktivität verloren, nachdem ihre Rendite auf den niedrigsten Stand seit 2002 gefallen war.

Es ist jetzt offensichtlich, dass den chinesischen Sparern die guten Alternativen ausgehen.

Alle wichtigen Sektoren, einschließlich der verarbeitenden Industrie, sind von der weltweiten Coronavirus-Pandemie betroffen. Bislang sind Chinas Gesundheits- und Cloud-Sektor die verbleibenden besten Chancen auf dem Mainstream-Markt, da ihre börsengehandelten Fonds bis ins Jahr 2020 mindestens 20 Prozent Gewinn abwerfen.

BITCOIN-INVESTITIONEN KÖNNTEN IN CHINA WACHSEN

Die Nähe zwischen Googles steigenden „Bitcoin“-Trends und der Jagd chinesischer Investoren nach riskanteren Anlagen ist wahrscheinlich kein Zufall.

Die jüngste Geschichte zeigt eine anekdotische Korrelation zwischen den beiden Messgrößen. Im Jahr 2019 zum Beispiel überstieg das Suchvolumen für „Bitcoin“ vor dem Hintergrund des Handelskrieges zwischen den USA und China den Wert von Baidu. Im gleichen Zeitraum erreichte die Krypto-Währung ihren bisherigen Jahreshöchststand von fast 14.000 US-Dollar.

Später stellten die Analysten fest, dass die chinesischen Investoren Bitcoin als Mittel zum Schutz ihrer Portfolios gegen den damals schwindenden Yuan verwendeten. Das zeigte, wie wahrscheinlich es ist, dass man die Kryptowährung verwendet, wenn die Renditen auf den traditionellen Märkten zu gering werden. Dasselbe könnte auch jetzt passieren.

Die Coronavirus-Pandemie hat Chinas Wirtschaft im 2. Quartal auf 6,8 Prozent sinken lassen, so die am Freitag veröffentlichten Wirtschaftsdaten. Der IWF schätzt, dass das Bruttoinlandsprodukt des Landes in diesem Jahr um 3 Prozent schrumpfen wird, wodurch die wichtigsten Sektoren unter Druck geraten werden.

Als Reaktion darauf wird die People’s Bank of China ein massives Konjunkturpaket auf den Weg bringen, berichtet die Nasdaq. Dadurch könnte der Yuan unter Druck geraten, was wiederum einige Investoren dazu veranlassen könnte, Sicherheit bei Bitcoin zu suchen.